Exit Music
Unknown Mortal Orchestra – II
Unknown Mortal Orchestra – II

Unknown Mortal Orchestra – II

7.5

Genre: , ,
Label: Jagjaguwar

Erstellt am: 08.04.2013
Autor:
Erstellt am: 08.04.2013   Autor:

Neuerscheinungen

Immer dabei haben

Vier Jahrzehnte alt klingt sie, diese Musik. Mindestens. Ein wenig nach San Francisco und Flower Power.

Vorm inneren Auge wabern Rauchschwaden fragwürdigen Ursprungs. Aus dem Lautsprecher wabern verhaltene, verhallende, mancher würde sagen: sphärische Klänge. Gitarrenlinien luftig und leicht, wie aus einem Off Ruban Nielsons entrückte Stimme, dann gedämpfte Drums, viel Hi-Hat, später Snare, die Melodie so verspielt wie verschlungen. Schon hier, beim ersten Song „From the Sun“ des „II“ betitelten Zweitlings des Unknown Mortal Orchestra, weiss man, dieses Album ist ein „Grower“, ein Werk, dessen Qualitäten sich nur langsam erschliessen.

Dabei ist der zweite Song direkt ein Riesenhit. „Swim and Sleep (like a Shark)“ klingt so tröstlich nah bei einem selbst, überwältigt einen mit seiner Sanftmut und einer so einfachen und einfach schönen Gitarrenmelodie, dass man sie immer dabei haben möchte. Um Zuspruch zu erfahren, wenn man sich irgendwo verloren und fremd fühlt, traurig oder verlassen.

Langsam erschliesst sich auch der innere Aufbau des Albums, Soul klingt an in „So Good at Being in Trouble“, Funk, sogar Hip Hop in „One at a Time“, nie direkt, stets als Sound- und Motivcollage. Eklektizismus ist dann aber doch was anderes, „II“ klingt rundum rund und ausgereift, trotz Beherrschung aber nie abgeklärt, nie cool, „fette“ Riffs sind sehr dezent nach hinten gemischt.

Die Geschichte von Rock’n’Roll seit den 60ern in wenigen gekonnten Pinselstrichen skizzieren, das gelang kürzlich auch – meist aber wesentlich druckvoller, vielleicht auch grobschlächtiger – anderen. Das Unknown Mortal Orchestra, ein Trio aus Portland und Neuseeland, wird sicher auch denen gefallen, die schon mit Foxygen oder Alabama Shakes glücklich wurden.

Seit 5. Februar 2013 im Handel.

> Hören und Kaufen > Offizielle Webseite > MySpace > Label > CH-Vertrieb

Anspieltipps:
> Swim And Sleep (Like a Shark)
> So Good at Being in Trouble
> Secret Xtians

Diskographie:
> Unknown Mortal Orchestra (2010)
> II (2013)

Ähnliche Künstler:
> Foxygen
> The Byrds