Exit Music
The Dagons – Reverse
The Dagons – Reverse

The Dagons – Reverse

7.0

Genre: ,
Label: Blow The Fuse

Erstellt am: 26.02.2008
Autor:
Erstellt am: 26.02.2008   Autor:

Rezensionen

Diversität

Ob Sitar, Glockenspiel oder E-Gitarre: The Dagons werden mit allem fertig.

Ganz neu im Geschäft sind die Dagons aus den USA ja nicht: Bereits acht Jahre ist es her, seit sie ihr Debüt „Make Us Old“ veröffentlicht haben. Und doch erreicht die meisten von uns hier jenseits des grossen Teiches erst im November 2007 die frohe Kunde in Form von „Reverse“, dem mittlerweile vierten Album von Karie Jacobson und Drew Kowalski. Munter musizieren sich die beiden durch elf Tracks, mischen im Opener „It Flies Out“ rockige Gitarren mit poppigen Melodien, versetzen uns mit leicht psychedelischen Sitar-Klängen auf „In Gingham“ in orientalische Gefilde oder erinnern mit Retro-Chic im Titelsong „Reverse“ an den 70er-Jahre Sound von Velvet Underground, bevor sie uns zum Schluss mit ihrer Version eines post-modernen Lullaby in den Schlaf wiegen („Pinafore“). Katie Jacobsons Stimme, die zugleich kindlich und messerscharf klingt, zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das gesamte Album.

Die Mannigfaltigkeit der Einflüsse, deren The Dagons sich bedienen, macht „Reverse“ zu einem spannenden und hörenswerten Album. Das macht Spass und definitiv Lust auf mehr.Seit 5. November 2007 im Handel

Anspieltipps: It Flies Out, The Fifth One, Pinafore
similar artists: The Velvet Underground, Blonde Redhead