Exit Music
PlantLife – Time Traveller
PlantLife – Time Traveller

PlantLife – Time Traveller

7.0

Genre: , ,
Label: Rapster

Erstellt am: 17.05.2008
Autor:
Erstellt am: 17.05.2008   Autor:

Rezensionen

Checker vom Dienst

Im leicht grössenwahnsinnigen Intro kündigt sich an, was es mit “Time Traveller“ auf sich hat: Jack Splash huldigt auch auf dem dritten Album seinen vielen Einflüssen. Dem Albumtitel entsprechend springen PlantLife von den 70ern aus in die Zukunft und zurück. Von Psychedelic Soul und Funk bis zu Post-Disco und Hip Hop wird alles Mögliche mit grösstem Vergnügen abgedeckt. Versteht sich von selbst, dass sich “Time Traveller“ als sehr abwechslungsreich erweist. Splashs Falsettgesang macht bei all dem eine grandiose Figur, egal ob es nun 80er-Disco-Trash (“Take it off“), leichtfüssiger Elektro-Funk (“Rollerskate Jam“) oder eine Neo-Soul-Ballade (“Fool For U“) ist.

Ganz an das grossartige letzte Album reicht “Time Traveller“ aber nicht heran. Ein  sommerlicher Jazz/Funk-Hit wie “Outta Control“ gehört allerdings zum Genüsslichsten, was moderne R&B-Musik in den vergangenen Jahren zu bieten hatte. Und da dieses Jahr kaum dickere Funk-Post bieten wird, gilt für Funkateers: zugreifen.Seit 13. Mai 2008 im Handel erhältlich.

Anspieltipps: Rollerskate Jam, Outta Control, Lovetoy
Vergleichbar und empfehlenswert: Amp Fiddler – Waltz of a Ghetto Fly, Chromeo – Fancy Footwork