Exit Music
Fettes Brot – Am Wasser gebaut (2005) (Fettes Brot Schallplatten GmbH/Musikvertrieb)

Fettes Brot – Am Wasser gebaut (2005) (Fettes Brot Schallplatten GmbH/Musikvertrieb)

Erstellt am: 01.04.2005
Autor:
Erstellt am: 01.04.2005   Autor:

Neuerscheinungen

30 und kein bisschen leise

Die Hamburger Hip Hop-Truppe Fettes Brot kehrt nach drei Jahren mit ihrem nunmehr fünften Studioalbum zurück, das mit zehn aufrichtigen, sich zwischen Tiefsinn und Witz bewegenden Hip Hop-Knüllern aufwartet. Und erwachsener klingt denn je.

Ja, ja, die magische 30-Jahre-Grenze…. Martin Vandreier alias Doktor Renz, Björn Warns alias Schiffmeister und Boris Lauterbach alias König Boris von Fettes Brot haben sie mittlerweile alle auch überschritten und verschreiben sich – wie könnte es nun anders sein – auf einigen der 10 neuen Songs vermehrt der Ernsthaftigkeit, zeigen ungewohnt Mut zur Tiefgründigkeit. So erzählen sie ohne jegliche Ironie die Geschichte einer allein erziehenden Mutter ("Soll das alles sein" – mit Samples aus Falcos "Jeanny"), kommentieren die tragischen Geschehnisse, die sich tagtäglich auf der Welt ereignen ("An Tagen wie diesen") oder tun ihre Meinung zur andauernden, fast schon absurd-lächerlichen Fehde in der Szene kund ("Die meisten meiner Feinde").
Fettes Brot wären aber nicht Fettes Brot, wenn der Spassfaktor und die charakteristische Ironie trotz einigen Ausflügen in ernstere Gefilden nicht vorhanden wäre. Partysongs und Gute Laune-Macher sind einige auf der neuen Scheibe zu finden, allen voran das grandiose Hitwunder "Emanuela", das ungewohnt südländische, witzige "Kuba" oder das krachende "Lauterbach", das jeden zum Tanzen bringen dürfte.
Stilistisch gesehen sind Fettes Brot auf ihrer neusten Scheibe ebenfalls so vielfältig wie noch nie und sprengen die üblichen Grenzen: Hip Hop wird vermischt mit Power Pop, Latin Funk, Northern Soul und Punk Rock. Kein Track klingt wie der andere – ein Umstand, der die Platte überaus interessant macht und Lust auf mehr erzeugt. Die Einflüsse werden vereint mit fetten Beats und ohrwurmverdächtigen Melodien, die jedem Song Hitpotential verschaffen.
"Wir scannen nach Wärme und Leidenschaft im Radio/TV Flachland. Unsere selbstangebaute Soul Vision ist geprägt von intensiven Emotionen, die wir da draussen immer mehr vermissen (…) Wir bitten euch zu verstehen, dass unsere Sache nicht existieren kann innerhalb der rüden, materialistischen Hip Hop Welt unserer Tage. Titten, Ärsche, Schwänze… Sensationen auf allen Stationen. Da halten wir auf alle Fälle entgegen." Recht haben sie. Auch wenn sie nun alle 30 geworden und das so genannte erwachsene, vernünftige Alter erreicht haben, sind sie auf ihrem neusten Wurf nicht minder laut, haben immer noch eine Menge zu sagen und überbieten all ihre pseudo-coolen, krassen Kollegen um Meilen. "Am Wasser gebaut" ist eine intelligente Hip Hop-Veröffentlichung, die ihresgleichen sucht. Gangstas werden mit Sicherheit nicht auf ihre Kosten kommen, aber für alle jene, die noch an wahren, aufrichtigen Hip Hop glauben, äusserst empfehlenswert. Mission "Von Seele zu Seele Sendung schicken" erfüllt.

Seit 21. März 2005 im Handel.

Anspieltipps: Soll das alles sein, An Tagen wie diesen
similar artists: Die Fantastischen Vier, Blumentopf, Massive Töne

> Hören und Kaufen > Offizielle Seite > Label > CH-Vertrieb

Bio:

Fettes Brot sind drei Hip Hopper aus Hamburg, namentlich Doktor Renz (Martin Vandreier), König Boris (Boris Lauterbach) und Schiffmeister (Björn Warns). Nachdem sich 1992 die Hip Hop-Band Poets Of Peeze auflöst, gründen deren Mitglieder Doktor Renz und Tobi (, der die Band später verlässt,) mit König Boris und Schiffmeister Fettes Brot. Ihre erste EP "Mitschnacker" veröffentlichen sie 1994, doch der grosse Durchbruch kommt erst mit ihrer Platt-Hymne "Nordisch By Nature" und der dazugehörigen LP "Auf einem Auge blöd". Es folgen noch drei weitere Alben und 2005 nun "Am Wasser gebaut", dessen furiose Hitsingle "Emanuela" Fettes Brot in die Charts katapultiert hat und sie grossen Erfolg geniessen lässt.


Diskographie:
> Mitschnacker EP (1994)
> Auf einem Auge blöd (1995)
> Aussen Top Hits, innen Geschmack (1996)
> Fettes Brot lässt grüssen (1998)
> Fettes Brot für die Welt (2000)
> Demotape (2001)
> Amnesie (2002)
> Am Wasser gebaut (2005)

{mos_sb_discuss:6}