Exit Music
Eleanor Friedberger – Last Summer
Eleanor Friedberger – Last Summer

Eleanor Friedberger – Last Summer

7.0

Genre: ,
Label: Merge Records

Erstellt am: 14.12.2011
Autor:
Erstellt am: 14.12.2011   Autor:

Neuerscheinungen

Unvergessene Momente, die länger anhalten als nur einen Sommer

Es gibt Erinnerungen, die für immer im Herzen haften bleiben. Ob schöne oder weniger schöne, diese bereichern unser Leben. „Last Summer“ ist eine Hommage an solche Momente.

Eigentlich bildet Eleanor Friedberger mit ihrem Bruder Matthew die Indierock- Band The Fiery Furnaces. Doch deren letztes Album liegt nun schon zwei Jahre zurück und die Zeit überbrückt sie, indem sie sich ihren anderen Projekten widmet, wozu auch ihre erste Solo- Platte gehört.

Über ihre Solopfade sagt sie selber, dass sie es einfach mal ausprobieren wollte, ob sie es auch alleine schaffe. Und man muss ihr zugestehen, dass sie mit ihrem Debütalbum „Last Summer“ einen guten Ansatz zeigt. Was daraus noch werden kann, wird die Zeit wohl weisen.

Die Songs auf dem Album sind sehr unterschiedlich, was jeden für sich interessant macht.  Sie haben eine starke Aussagekraft, handeln von ihren Erlebnissen in New York und gewähren dem Zuhörer einen tiefen Einblick in ihr Seelenleben. Es wirkt, als würde sie ihre erfahrungsbereichernden Erlebnisse in ein Tagebuch schreiben und einfach nur mit seichten Melodien untermalen. Dabei vermittelt sie Emotionen, die man selber so oder so ähnlich schon erlebt hat.

Nicht jeder Song klingt gleich, so überrascht einen das Saxophon-Solo am Ende von „My Mistakes“ oder das Klavierspiel bei „Inn of the Seventh Ray“ macht einen bedrückt. Irritiert bleibt man auch bei „Early Earthquake“ zurück, als mitten im Text der Song abrupt endet, um dann nach einigen Sekunden Stille melodisch nochmals anzuklingen. Solche Momente sind es, die einem als Zuhörer das Gefühl vermitteln, man wäre an einem schöpferischen Prozess beteiligt. Oft wirkt der Text platziert, nur die dazu gehörige Melodie will irgendwie nicht so recht passen. Es fehlt der letzte Schliff.

Seit  11. November 2011 im Handel.

> Hören und Kaufen > Offizielle Webseite > Label

Anspieltipps:
> My Mistakes
> Heaven
> One – Mouth Marathon
> Early Earthquake

Diskographie:
> Last Summer (2011)

Ähnliche Künstler:
> The Fiery Furnaces