Exit Music
Duran Duran – All You Need Is Now

Duran Duran – All You Need Is Now

Erstellt am: 23.03.2011
Autor:
Erstellt am: 23.03.2011   Autor:

Neuerscheinungen

Aufgepeppte Achtziger

Mit dem Titel des aktuellen Albums rücken sich Duran Duran in die Nähe der Beatles – überheblich oder gerechtfertigt?

Das Geschäft von Duran Duran waren – und sind – leichtgewichtige Popsongs. Das Aussehen der Bandmitglieder war für den Erfolg mindestens ebenso wichtig wie die Eingängigkeit der Musik. MTV förderte die Karriere der von vielen als reine Poser belächelten Band. Das Musikvideo zu „Hungry Like the Wolf“ (1983 auf Sri Lanka gedreht) soll zu den meistgespielten aller Zeiten gehören. Alle Alben, die Duran Duran in drei Jahrzehnten veröffentlicht haben, landeten in den US-Charts, nur eines verfehlte den Charterfolg in England, und die meisten schafften es auch in die Hitparaden der deutschsprachigen Länder. Dazu kommen 18 Hit-Singles in den USA, und 30 Top-30-Platzierungen in ihrem Heimatland. Auch wenn die Band aus Birmingham damit keine Rekorde bricht – dass sie in den vergangenen Jahren zudem insgesamt fünf so genannter „Lifetime Achievement Awards“ erhalten haben, zeigt ihre Bedeutung.

Mit dem neuen Album zeigen sich Duran Duran traditionsbewusst – das heisst, sie schwimmen weiter auf der Achtzigerjahre-Welle und achten darauf, dass ihre Musik nicht zu anspruchsvoll wird. Produzent Mark Ronson (Amy Winehouse, Kaizer Chiefs) hat ihr Klangbild aufgepeppt, und zwischendurch werden sie sogar richtiggehend originell. „A Diamond in the Mind“ beispielsweise sticht mit einem an der Romantik orientierten Streichersatz heraus. Allerdings bietet das Stück mit nur wenig mehr als einer Minute Dauer bloss kurze Abwechslung, bevor es gewohnt seicht weitergeht. Nicht verschwiegen sei, dass das folgende „The Man Who Stole a Leopard“ wiederum originell ausklingt – mit einer kurzen Caféhausgeiger-Sequenz. Auch der zurückhaltende Einsatz von Gästen wie Kelis und Ana Matronic (Scissor Sisters), die mehr sprechen als singen, ist überaus gelungen.

„All You Need Is Now“ ist ein gut produziertes Album mit einigen guten Songs und durchaus originellen Sequenzen. Dass Duran Duran mit ihrem dreizehnten Album die Überväter des Britpop nicht ausstechen können, ist sicher auch der Gruppe klar. Diesen können sie weder künstlerisch noch in Bezug auf den wirtschaftlichen Erfolg das Wasser reichen. Die Nähe des Album-Titels zum Beatles-Hit „All You Need Is Love“ kann nicht mehr sein als ein neckischer Zufall.

Seit 18. März 2011 im Handel.

Anspieltipps:
> All You Need Is Now
> A Diamond In The Mind
> Safe

Diskographie:
> Duran Duran (1981)
> Rio (1982)
> Seven and the Ragged Tiger (1983)
> Notorious (1986)
> Liberty (1990)
> Duran Duran (The Wedding Album) (1993)
> Thank You (1995)
> Medazzaland (1997)
> Pop Trash (2000)
> Astronaut (2004)
> Red Carpet Massacre (2007)
> All You Need Is Now (2011)

Ähnliche Künstler:
> Culture Club
> Ultravox
> Spandau Ballet