Exit Music
Steve Gunn, 17.11.2014
Steve Gunn, 17.11.2014
Erstellt am: 18.11.2014   Autor:
18.11.2014 – Autor: Robert Best

Konzerte

Steve Gunn, 17.11.2014 – El Lokal, Zürich

Dunkle Ringe

Das El Lokal ist eine dieser sympathischen, völlig wahllos mit Devotionalien aus Schifffahrt, Marienverehrung, Fußball und Rock’n’Roll vollgerümpelten Bars in Zürich mit gutem Konzertprogramm und Jeverbier. Am Montagabend bot man dort zunächst eine Zürcher Band mit dem Namen Anaheim auf, bestehend aus 1 Schlagzeuger und 2 Damen mit Banjo und Gitarre, die melancholische Herbstmusik spielen, ihre dunklen Stimmen zu Wechselgesängen verweben und bei einigen Stellen die Augen zumachen. Sie überließen dann Steve Gunn und einem Bassisten die Bühne, der Drummer blieb sitzen. Steve Gunn beeindruckte durch filigranes und einfallsreiches Gitarrenspiel, Texte zum Traurigwerden, ein paar sehr schöne windschiefe Bluesnummern und dunkle Ringe unter schönen Augen. Bewundert wurde er von allerlei Einzelgänger/innen, Solitären, die nicht zwischen die Musik quatschen, schon weil sie keinen mitgebracht haben zum Quatschen. Mit Hesse: “Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr. / Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben, / wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben / und wird in den Alleen hin und her / unruhig wandern, wenn die Blätter treiben”, bis er im El Lokal landet.